kirschblütenmeer im planten un blomen – nur ein kleiner mittagsspaziergang

moin ihr lieben,

es ist ja noch gar nicht april… aber das wetter macht ja, was es will… gerade regnets wie wild… aber wunderbarer weise konnte ich am donnerstag ganz viel von der frühlingssonne einfangen und im t-shirt im PLANTEN UN BLOMEN, einem großen park mitten in der stadt, eis essen und durch kirschblütenwelten laufen. auch wenn ich mich wiederhole: wunderbar, wunderbar, wunderbar!
hier habe ich euch ein paar bilder mitgebracht… viel spaß!

die ersten schachspieler hatten sich schon ein schönes plätzchen gesichert, handwerker waren gerade dabei, die wasserlichtspiele startklar zu machen und wie immer bei den ersten sonnenstrahlen, war der NDR mit der kamera unterwegs um die leute zu befragen, wies ihnen so geht, wenn die sonne scheint….

wie solls schon gehen?  wetterbedingt einfach hervorragend! …und nachdem ich in eine menge entspannte gesichter geschaut, und genügend rosa getankt hatte, bin ich von dort aus über das karoviertel und die schanze zurück nach eimsbüttel gelaufen…  dabei sind noch eine ganze reihe weiterer bilder entstanden… mögt ihr die auch sehen?

einen fabelhaften frühlingsbeginn wünsche ich euch!

Eine Antwort zu kirschblütenmeer im planten un blomen – nur ein kleiner mittagsspaziergang

  1. 1
    Frau Jule says:

    hamburgbilder kann man nie genug haben. immer her damit. ich habe am donnerstag auch kurz die sonne genossen, wenn auch nur auf meinem weg durch niendorf.
    liebe grüße,
    jule*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.