einfach mal was anders machen – es ist nur eine entscheidung: ernährungsumstellung und entgiftung

belly and mind-ernaehrungsumstellung

moin ihr lieben,

[werbung] every moment matters… ganz genau! diese postkarte hängt seit neuestem in meiner küche. sie ist mein mantra. diese karte erinnert mich daran, bewusst zu leben. jetzt. auf ziele hin, aber im moment. und auch, wenn dieser blogpost werbung enthält, so wird er dennoch ein persönlicher text. sehr persönlich sogar. es geht um nicht viel weniger als mein lebensthema: selbstbild und gewicht.

ich habe einen anfang gemacht. ich bin so weit. ich will gesund und ausgewogen leben. nicht gesteuert von irgendwelchen gewohnheiten oder unbewussten gelüsten. damit ist jetzt mal schluss. und ja, so streng wie sich das anhört, muss ich in den ersten wochen auch sein. was hier los ist? keine kohlehydrate (außer ein knäcke am morgen), keine nudeln, reis, kartoffeln, keine eier, kein zucker, nur zuckerarmes obst, keine milchprodukte, selbstredend erst mal keinen alkohol. das für die ersten 4 wochen. wir nennen es reset. zurück auf null. entwöhnung. wie es mir nach den ersten 2 wochen geht? blendend! warum: es fühlt sich richtig an.

ok- ich habe krasse stimmungswechsel und werde dünnhäutig – aber das gehört wohl dazu. wie ich darauf gekommen bin, dass ich jetzt gesund leben will? es war ein foto von der tollen nina, auf dem sie nach einem jahr ernährungsumstellung derart strahlt, dass ich in dem moment wusste: jetzt ist auch mein zeitpunkt dafür gekommen. danke für die inspiration und die infos, liebe nina! das war ein wirklich angenehmer titt in den hintern. los gehts!

belly and mind-ernaehrungsumstellung

um ehrlich zu sein, wäre ich alleingelassen mit meinem inneren schweinehund sicher ziemlich verloren und schnell einem frust- oder hungergefühl erlegen. daher habe ich mich für das belly  & mind programm von petra schleifer entschieden. sie war selbst einmal rund und hat ein programm ausgearbeitet, dass die ganzheitliche sichtweise auf ernährungs-gewohnheiten, selbstbild und das erlernen neuer schritte beinhaltet. neben kenntnissen über hirnphysiologie und anderem nützlichen wissen, führt sie liebevoll und kompetent durch mindestens 12 gemeinsame wochen. es gibt eine facebook-gruppe für den rückhalt und austausch sowie ein wöchentliches webinar, eine art live-online-kurs, der auf motivation, wissen und rückhalt ausgerichtet ist. ergänzt wird das durch wöchentliche video-kurse, die immer tiefer in all die themen führen. zudem coacht petra mich in den themen, die hinter dem essverhalten und alten verletzungen verborgen sind. dabei fallen worte wie „bullshit-barbie“ – wir haben spaß, lachen und es ist leicht. hättet ihr euch das bei so vielen „verboten“ so vorgestellt? also mir war angst und bange (um das mal nordrheinwestfälisch auszudrücken).

erste schritte im reset

neben der veränderten ernährung ging es für mich auch um das begreifen, dass ich mir grad nichts verbiete, sondern eine chance wahrnehme. die ernährungsumstellung als befreiung aus alten mustern sozusagen. es ist so richtig tief angekommen und wirkt dort. das programm führt auch zu all den psychologischen hürden, mit denen wir uns selbst hinters licht führen – (wenn wir uns drauf einlassen). ihr merkt, ich bin überzeugt, dass ich es hinbekomme und euch als meine leser/innen daran teilhaben zu lassen, ist ein schritt dahin, das  programm belly and mind vollumfänglich in mein leben zu integrieren. fragt mich, beobachtet mich. ich stelle mich. meinen themen und der wahrnehmung. raus aus dem verstecken.

belly and mind-ernaehrungsumstellung

die ersten schritte der ernährungsumstellung werden durch eine sehr sanfte entgiftung durch pflanzensäfte begleitet

die sogenannte pumpe-kur (nach heinrich pumpe). ich habe die säfte  im online-versandhandel der bad-apotheke, bei apotal.de gefunden. über mindestens 4 wochen nehme ich morgens und abends (wöchentlich wechselnd) je einen pflanzensaft in einer bestimmten reihenfolge ein.

dabei wirkt der brennessel-saft beispielsweise entsäuernd und entschlackend, löwenzahn stimuliert leber und bauchspeicheldrüse, zinnkraut regt die nierentätigkeit an und entgiftet das bindegewebe. birke wirkt harntreibend und antirheumatisch ***(s.u).

statt der pflanzensäfte können auch urtinktur-tropfen genommen werden.

belly and mind-ernaehrungsumstellung

die kur ist super geeignet für den frühling, kann jedoch auch ganzjährig durchgeführt werden. zu beginn der ernährungsumstellung hatte ich einige dinge zu besorgen. besonderes knäckebrot, viel gemüse, ich hatte viel zu lesen und videos zu sehen…. da war ich ganz dankbar, dass ich einen teil online über die apotheke bestellen konnte. denn: so eine ernährungsumstellung ist zeitaufwändig, bis die neue routine erst einmal steht. frisch kochen, kein brötchen im vorbeigehen, immer etwas verfügbar haben, von dem was erlaubt ist…. die arbeitsmaterialien von petra schleifer helfen beim organisieren. ihr fachwissen als ernährungswissenschaftlerin und heilpraktikerin fließt in alles mit ein.

ich werde herumexperimentieren, mit kokos- und mandelmehl backen, kartoffelfreie eintöpfe entwickeln. und ich werde mir zeit nehmen, meine haut dabei zu begleiten, dass sie plötzlich weniger inhalt zu beschützen hat (dafür hab ich gleich in dem beautysortiment von apotal.de zugeschagen.)

wer mag, begleitet mich auf meinem weg… ich lasse euch teilhaben. es ist spannend, sich auf die schliche zu kommen, echt! zum vernetzen geht der post jetzt zum sonntagsglück bei soulsistermeetsfriends.

ahoi ihr lieben und bis ganz bald,

eure anja

offenlegung: dieser blogpost ist in kooperation mit apotal.de entstanden. danke für die vertrauensvolle zusammenarbeit.

*** zu risiken und nebenwirkungen der pumpe-kur befragt ihr am besten eure heilpraktikerin, die ärztin oder apothekerin eurers vertrauens. oder den arzt.

8 Antworten

  1. 4

    […] sie strahlt so wunderbar auf ihren Bildern. Ich erinnerte mich an ein Event im April, wo auch Anja/ Tuten der Schiffe begann ihre Ernährung umzustellen auf die gleiche Weise wie Nina. Damals dachte ich WoW das […]

  2. 3

    Liebe Anja, ich find das so spannend und inspirierend, denn (wie Du weisst) hätte ich so eine Kur auch nötig.
    Ich werde also dran bleiben und Deinen Weg verfolgen.
    Liebe Grüße
    Smilla

    • 3.1
      anja says:

      liebe smilla, ach – es ist doch das körpergefühl, auf das wir hören sollten… oder? schön, wenn dich meine worte motivieren. das freut mich sehr! herzlich, anja

  3. 2
    ANDREA says:

    Liebe Anja…..welch tolle Worte…..
    Ich bin stolz auf dich und glaube daran, dass Du es schaffst.
    Du motivierst mich weiter zu machen…..Bin mit etwas ähnlichem am Start.
    Fühle Dich gedrückt…Andrea aus OWL oder der Maisenburg

    • 2.1
      anja says:

      liebe andrea, wir sollten mal wieder ausgiebig sonnenschein zusammen tanken! das würde mich freuen! umarmung aus hamburg!

      • 2.1.1
        Gabriele Seibel says:

        Liebe anja und liebe andrea ich bin’s gabi aus potsdam, aus der maisenburg und ich bin stolz auf euch beide und es hört sich so gut an ich brauch das unbedingt und werde aufmerksam lesen wie ich es dann umsetzen kann viel erfolg und liebe grüße an hamburg und owl
        gabi

  4. 1

    Wie großartig Anja! Toll, dass du diesen Schritt für dich gehst und hier so einen motivierenden Beitrag geschrieben hast. Die Idee mit den Pflanzensäften gefällt mir gut, zwar haben wir genug Brennnessel im Garten, aber Zinnkraut besorge ich mir mal.
    Ich freue mich für dich und wünsche dir weiterhin schöne Erfolge. Liebe Grüße, Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.