#herz-dinge-projekt: meine lieblingspostkarte zum 40. geburtstag

lieblingspostkarte zum 40. geburtstag - herzdingsprojekt

moin ihr lieben,

sonntag – zeit für herz-dinge. heute wieder ein lieblingsding aus meinem eigenen haushalt – ich zeige euch meine liebste lieblingspostkarte. sie erinnert mich an ein wundervolles fest zu meinem 40. geburtstag. der ist ja nun schon ein paar jahre her. damals feierte ich mit meinen freunden ein geburtstags-fest im wohlerspark.

zu der zeit war ich gerade 2 jahre in hamburg. ich hatte mit dem fest gewartet, bis sommer ist. mein wintergeburtstag sollte mich nicht dazu verdonnern, drinnen zu feiern. so hatte ich es zu meinem dreißigsten damals auch schon gemacht. im garten meiner eltern, mit platz zum zelten für all meine freunde von weit her.

ein symbol für meinen hamburger neustart – meine lieblingspostkarte zum 40. geburtstag

vor 4 jahren also lud ich ein zu häppchen, gegrilltem und getränken in den park in altona (an den fotos und der blogpost-aufteilung seht ihr, dass ich da noch das bloggen übte!), der früher mal ein friedhof war. wir hatten dort ein ruhiges eckchen ausgewählt, meine eltern hatten ihr wohnmobil dabei, so dass wir quasi sowohl eine  mobile kaffeeküche, als auch ein mobiles klo dabei hatten. und eine menge leckereien.

zu dieser gelegenheit, bei diesem geburtstagsfest  wurde mir so richtig derbe (wie wir hier in hamburg sagen) deutlich, was für ein wahnsinniges glück ich hier hatte. nach 2 jahren, in denen ich völlig neu in der stadt und mit lediglich 1-2 kontakten aus meinem früheren leben, hier neu angefangen hatte…. waren nur wunderbare leute zusammengekommen. sie alle auf einem fleck zu sehen, so sichtbar, was für gute wendungen mein leben in dieser fabelhaften hansestadt nimmt… an all das erinnert mich diese postkarte (die damals an dem geschenk meiner übergangs-wg-leutchen hing). auf der rückseite ist ein herzlicher text, ein gemaltes tutendes schiff und unterschriften und glückwünsche von menschen, die für meinen neustart stehen.

daran hänge ich etwas mehr, als nur ein bisschen…. und daher hängt diese karte bei mir im badezimmer neben dem spiegel, hat zahnpastaspritzer und ihr anblick erfreut mich jeden einzelnen morgen.

habt ihr auch solche schriftlichen erinnerungen, die ihr hütet, wie einen kleinen „good-vibrations-schatz“? sagt es mir gern!

ahoi, sagt

eure anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.