über das neu-sein in hamburg und dinge, die ich liebe... Das Tuten der Schiffe

  • regenpausen wollen genutzt werden…

    moin ihr lieben,

    .. also ab in den wald!

    woher wohl immer diese trends kommen? füchse, eichhörnchen,… 1000 jahre zu unrecht unbeachtet. im waldstück gibt es sie in hülle und fülle. als wandsticker, skulpturen, stempel, postkarten … .

    alles hochwertig und wunderschön.
    ein teil des sortiments läuft unter waldige wohnideen:

    ein nächster teil ist „wilde feinkost“:

    … und ich konnte selbstverständlich nicht gehen, ohne mir eine kleinigkeit auszusuchen … 2 „zwutschgerl“, kleine ministempel aus naturkautschuk : einen kleinen, verpeilt aussehenden kauz und eine schwalbe. schön, oder? wober der dachs.. und der fuchs… ach..

    es ist ja nicht so, als hätte ich nicht schon einen kleinen berg von stempeln… letztlich habe ich ja auch den header selbst gestempelt.

    lasst mich doch wissen, wie euch mein waldspaziergang gefallen hat…

    (memeo an mich selbst:
    meine anfragen für shopvorstellungen auf dem blog könnten künftig wirklich selbstbewusster ausfallen)

    24. Mai 2013 • inspirierende orte • Views: 489

  • apropos schietwetter…

    moin ihr lieben,

    … da musste ich den balkon farblich aufmöbeln…
    wenn der wind schon die blüten vom flieder rupft…

    der teppich befand sich gestern nach meinem ikeabesuch wie von zauberhand in meinem einkaufswagen…
    jetzt freue ich mich über den farbigen balkonboden!
    diy – summerfeeling.

    23. Mai 2013 • persönliches • Views: 476

  • nüsse, kräuter, beeren… der kaufmannsladen

    moin ihr lieben,

    in einer nieselregenpause in der andauernden schietwetterphase war ich heute in ottensen unterwegs.

    die vielfalt und atmosphäre dort mag ich einfach und es gibt eine menge schöner orte und besonderer läden.
    einer davon ist der kaufmannsladen in der bahrenfelder straße.

    frisches obst und kräuter, tees,  trockenfrüchte, steingut und jede menge küchenhelfer aus holz sind in einem kleinen laden untergebracht.

    es ist hübsch dort und ein bisschen schrullig, die pinienkerne sind hervorragend (wenn auch nicht ganz günstig).

    jetzt hab ich pinienkernnachschub für mein lieblingspesto.mmmhhh!

    23. Mai 2013 • inspirierende orte • Views: 700

  • world-baking-day – limettentarte

    moin ihr lieben,

    hmmmm!!!! hier kommt mein beitrag zum heutigen world-baking-day…

    … angeregt wurde ich dazu von luzia pimpinella und dem backbuben… auf ihren pages erschienen heute die leckersten backideen, und da ich ohnehin schon alles eingekauft hatte…
    hier das rezept:

    mürbeteig herstellen aus:
    200 gr dinklelmehl
    1 pr. salz                            alles zu einem teig kneten und
    100 gr butter                      1 std in den kühlschrank zum ruhen
    75 gr zucker
    1 ei

    creme:
    4 (! auweia!) eier              alles cremig verrühren
    75 gr zucker
    1,5 becher sahne

    100 ml frisch gepressten limettensaft     hinzufügen zur creme
    abger. schale einer biolimette

    boden in tartform rund auslegen. erst 10 min blind backen, dann creme drauf und weitere 20 min bei 175 grad.

    anschließend die deko:
    30 gr braunen zucker
    einige scheiben biolimette
    ein paar blättchen zitronenmelisse

    dazu dann:

    …und fertig ist das mitbringsel für meine morgige frühstückseinladung in ottensen.

    hmmmm!

    19. Mai 2013 • kombüse • Views: 520

  • zusammenkommen

  • in kategorien stöbern

  • das neueste

  • meet & greet

  • klönschnack

  • anja auf hamburg.de

  • Pages

  • follow me @bloglovin‘

  • wellen

  • archiv

  • instagram

  • Meet & Greet