2flowergirls
Posts

  • manchmal, da bleiben die wunder aus… #flowersforinga

    moin ihr lieben,

    im grunde bin ich nicht wirklich ein optimistischer mensch… häufig schwirren blöde gedanken wie kleine graue wölkchen durch mein hirn… aber ich kenne die situationen leider zu gut, in denen ich mich dennoch an eine große hoffnung halte und so eine art gebotenen zwangsoptimismus hervorkrame. einfach, weil es nicht anders sein darf.

    diesen post schreibe ich heute für inga, die ihren beherzten kampf gegen die leukämie in der letzten woche verloren hat… und ich schreibe ihn deshalb, weil ich es wichtig finde, menschen, in diesen situationen so sehr zur seite zu stehen, wie es eben geht. und im falle dieses f***ing blutkrebs kann man eben möglicherweise sogar helfen, ohne, dass man die menschen persönlich kennt. also, um alles auszuschöpfen, ist es ein kleiner schritt, sich bei der DKMS in die spenderdatei aufnehmen zu lassen… das testset lässt sich hier sehr einfach online bestellen.

    aufruf. registrieren bei der DKMS! gemeinsam gegen blutkrebs.

    inga war eine der beiden #2flowergirls, deren aktionen mich immer so sehr begeistert haben. monatlich haben sie eine blume als thema vorgeschlagen und auf ihrer pinnwand dann alle eingesandten ergebnisse gesammelt. ein blumenmeer. wunderschön. vielleicht erinnert ihr euch an meine dekoversuche mit nelken oder anemonen?
    als letzten bunten gruß an inga hat elodie, die den zweiten teil der #2flowergirls innehat, diese #flowersfüringa- aktion ausgerufen. bei instagram findet ihr jede menge blumengrüße für inga und auf elodies blog eine pinnwand.

    weiterlesen

    9. Oktober 2014 • allgemein, persönliches • Views: 943

  • jetzt wirds blumig… aber – au weia! nelken…?!

    moin ihr lieben,

    …. aber sind nelken nicht furchtbar 70er??

    die aktion von den #2flowergirls beginnt, mir ans herz zu wachsen… im letzten monat war ja das thema anemonen… und das war leicht (da anemonen ohnehin meine lieblingsblumen sind) und ich beschloss, zum ersten mal bei ihrer wundervollen aktion mitzumachen, bei der viele menschen die gleichen blumen in szenen setzen… und da dachte ich noch so bei mir… hauptsache keine nelken… im ernst. ich meine… nelken?! gab es nicht sogar eine situation bei sex and the city, in der ein typ bei charlotte deswegen durchfiel, weil er zum date rosa nelken mitbrachte….
    … aber gut, ich dachte, ich versuche mal, die blümchen so zu inszenieren, dass sie nicht wie in den 70ern wirken… wobei… in so´ner coolen retrovase wäre auch das wahrscheinlich stylisch… ich bin gespannt, was die anderen draus machen… ich zumindest hab das alte milchkännchen meiner oma rausgekramt, und ein minibouqet daraus gemacht… und doch sehe ich lieber auf die trommelstöckchen, als auf die nelken…

    und, was sagt ihr? nelken = top oder flop? ich wäre gespannt, da was zu zu hören…

    29. März 2014 • interiorschätzchen • Views: 711

  • lieblingsanemonen! hach, anemonen!… mein beitrag für die 2flowergirls

    moin ihr lieben,

    die 2flowergirls haben gerufen…. und weil sie „ANEMONE“ gerufen haben, bin ich gleich in den nächsten blumenladen gesprungen und habe die schönsten exemplare ausgewählt… ihr müsst wissen, anemonen sind nämlich meine lieblingsblumen…. sie erinnern mich an mohn, sind aber nicht ganz so empfindlich, was sie mir richtig sympathisch macht.
    ihr kennt die 2flowergirls noch nicht? elodie und inga rufen sozusagen die blume des monats aus und sammeln alle eingereichten bilder auf einem fabelhaften pinterest-board. das ergebnis ist schön bunt und kreativ. herrlich!

    hamburger bloggerin, blumenblogger, blumenblog
    hamburger bloggerin, blumenblogger, blumenblog

    … und bei der gelegenheit kann ich euch auch gleich meine neueste lieblingserrungenschaft vorstellen… meine super-schnäppchen-eulen-blumenvase. es war liebe auf den ersten blick und da sie so herrlich in mein angestrebtes neues farbkonzept im wohnzimmer passt, durfte sie mit…. heute hat sie hier ihren ersten auftritt. ich bin ganz verknallt (in eine blumenvase??… schon klar!)
    einige der anemonen habe ich in kleinen hängevasen in die pfirsichäste gehängt, und jetzt haben sie dort einen special-auftritt.

    hamburger bloggerin, blumenblogger, blumenblog
    hamburger bloggerin, blumenblogger, blumenblog

    hach, danke liebe elodie und danke, liebe inga… frische blumen im haus sind doch was wunderbares… und vor den frisch geputzen fenstern machen sie sich ganz hervorragend.

    es darf frühling werden!

     


     

    blumenvase mit vögelchen: madame stoltz

     

    26. Februar 2014 • interiorschätzchen • Views: 1242