der gelbe bilderrahmen von la palma

moin ihr lieben,

oder hola!

heute habe ich endlich mein “memoboard” fertiggestellt. dieses nieseregnerische wetter ist ja manchmal auch ganz praktisch. ich habe in bielefeld nie so oft wie in hamburg gesagt, “wie gut, dass heute das wetter nicht so gut ist”. anderenfalls schlägt nämlich mein ausgeprägter sonnenstrahlen-einfang-drang durch.
ich habe den rahmen anfang des jahres auf la palma beim wandern gefunden. er lag in dieser umgebung in einem busch:

es war klar, der rahmen musste mit. (zu seinen gunsten musste einiges anderes aus dem koffer auf der insel bleiben…)
den rahmen habe ich zunächst gegen holzwurmbefall behandelt und dann mehrfach gelb lackiert.

… und jetzt setze ich dort bevorstehende ereignisse in szene, um die vorfreude zu verstärken.


die theaterkarten für heute abend hab ich schon in der handtasche … .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.