von hamburg in den ruhrpott – auf gehts – BLOGST 13 – die konferenz!

moin ihr lieben,

kürzlich hatte ich erst pech… und dann glück! vor einer weile gab es ein wichtiges anmeldedatum – treibt ihr euch manchmal auf blogs rum? dann habt ihr sicherlich schon davon gehört. ich wollte mich zur BLOGST- konferenz anmelden… und bin mehrfach aus dem buchungsvorgang geflogen… genaugenommen gleich drei mal in folge…. und dann waren alle karten innerhalb einer stunde ausverkauft. überall anders machte sich die freude breit, die reisevorbereitungen und „klassenfahrt-atmosphäre“ unter den mir bekannten diy- und lifestylebloggerinnen breitete sich aus…. und ich war betrübt!
… einen kleinen hoffnungsschimmer hatte ich noch, auf der nachrückerinnenliste so weit oben zu stehen, dass ich doch noch mitmachen dürfte….. ich hoffte! zurecht…

ich bekam irgendwann eine nachricht von clara, dass ich teilnehmen kann…. YEAH!

(und ich hatte bei twitter schon die BLOGST-göttin angerufen, dass sie bitte machen solle, dass ich noch eine karte bekomme – ich sei dann auch nie wieder neidisch auf all die anderen… DOPPEL-YEAH! sie hatte mich erhört – also die BLOGST-göttin…)

…und jetzt fragt ihr euch vielleicht, was da so wichtig ist bei dieser BLOGST-konferenz, was für mich daran so wichtig sein könnte, wo ich doch kaum ein halbes jahr blogge…

ich sag es euch: das netzwerken, das unter gleichen sein, das vermischen dieses sonderbaren neuen hobbys – (was so viel mehr ist als ein hobby!) mit dem leben 1.0, der professionelle input der referentinnen, das gefühl, einer professionellen und fabelhaft vernetzten community anzugehören, einen kleinen platz dort zu haben, als anfängerin von den alten häsinnen lernen zu können und nicht zuletzt: der partyfaktor! uns stehen 2 stramm durchorganisierte tage bevor, wollt ihr den stundenplan sehen?

es geht um storytelling, die relevanz des bloggens, bloggen und business, suchmaschinenoptimierung, blogger relation im marketing… und NEIN! ich wusste im april noch nicht, dass mich diese themen brennend interessieren!  und jetzt brenne ich dafür, ich bin wissbegierig wie ein kindergartenkind kurz vor der einschulung!

hamburger bloggerin

also, wünscht mir spaß! und während ich in essen im unperfekthaus all diese tollen menschen treffe, mich inspirieren lasse und vernetze, findet ihr mich bei twitter KLICK! und bei instagram KLICK!

ich erzähle euch dann bald, wie es war!

p.s. die fotos dieser buchstaben habe ich übrigens spontan neulich im vorbeigehen im wohl sonderbarsten antik- und second-hand-laden hamburgs gemacht. bei senator watrin im karoviertel, marktstraße 29. den besuch dort empfehle ich euch wärmstens! ein besonderer ort! hier findet ihr den laden bei facebook.

3 Antworten

  1. 3

    Viiiiiel Spaß! Bin so gespannt!!
    Liebe Grüße Barbara

  2. 2
    Daniela says:

    Hi Anja,

    ich wünsche dir ganz doll viel Spaß! Das hört sich wirklich toll an… Leider bin ich nicht dabei, aber nächstes Jahr bestimmt! Bin gespannt, was du dabei und danach alles zu berichten hast :)

    Liebe Grüße
    Daniela

  3. 1
    Sandra says:

    Hurra! Wir rocken das Unperfekthaus. ich freu mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.