• func. functional furniture – mehr als ein laden! ein gefühl! vintage- industrial design & modern classics! mitten in hamburg!

    moin ihr lieben,

    ich entdecke die neustadt für mich! nachdem ja schon meine friseurin dort in der poolstraße ihren laden hat, komme ich nun das ein oder andere mal in die gegend…

    und da darf der besuch eines wirklich besonderen ladengeschäftes nicht fehlen!
    func.!

    hamburger bloggerin

    vielleicht träumen viele von uns von jacobsen-stühlen oder eames-chairs… also ich persönlich hätte ja so wahnsinnig gerne einen eames-lounge-chair – wenn ich mal groß bin…. aber ich schweife ab! ich habe einen laden gefunden, in dem viele dieser designklassiker zu finden sind und eine ladeninhaberin dazu, die jede menge hintergrundwissen und herzblut parat hat.

    hamburger bloggerin

    ulla jahn ist vor einer weile aus der gegend um münchen zurückgekommen nach hamburg und arbeitet hier ihre fundstücke selbst auf… dabei dürfen sie ihre gebrauchsspuren durchaus behalten – das sollen sie sogar … hier wird nicht kaputtrestauriert, hier wird atmosphärisch veredelt.

    hamburger bloggerin, Eames Side Chairs "off white" mit Vitra Eifeltrum-Gestell schwarz

    ulla jahn findet die besonderen möbel häufig im europäischen ausland, in frankreich, england…. und hat tolle geschichten darüber zu erzählen, wie die möbel zu ihr gelangten, wo sie vorher waren und welche funktion sie hatten.
    die glasglobes auf dem nächsten bild sucht ulla beispielsweise auf ihren touren in frankreich. sie sollten ursprünglich wertvolle gegenstände vor staub und schmutz schützen. zu finden waren sie in museen, klöstern, uhrmachergeschäften, wunderkammern und privathäusern. sie schlägt vor, die schönste clutch, die ersten chucks oder die heilige comic-figuren-sammlung darunter zu parken. coole idee, oder was sagt ihr?

    hamburger bloggerin

    die funktionalen möbel aus fabrik, kontor, werkstatt oder klassenzimmer bekommen hier ein zweites leben – das konzept ist ebenso originell wie nachhaltig… und der weg in unsere wohnzimmer ist ein richtig langer und aufwändiger, die arbeitsschritte zum restaurieren der lieblingsteile sind langwierig und es braucht viel know-how und liebe zum detail, damit der unrsprüngliche charakter erhalten bleibt und das möbel als solitär oder gelungene komposition in unseren wohnungen glänzen kann…

    hamburger bloggerin, Do More Chairs von Tan-Sad

    über diesen metallspind hat sie mir beispielsweise erzählt, dass die wire lockers in england typischerweise als schulspinde verwendung finden. jeder schüler hätte einen, abschließbar, mit 3 haken für jacken und turnbeutel, und oben und unten einem fach. ihre idee, diesen spind als feuerholzkorb zu verwenden ist doch sensationell, oder?

    im fachjargon heißt diese stilrichtung übrigens:

    vintage industrial design, modern classics & fine crafts!
    industriedesign des 20. jahrhunderts & moderne klassiker

    träumt ihr auch von besonderen möbeln? spart ihr gar auf welche oder habt besonderheiten geerbt?

    hamburger bloggerin

    in den räumen von func. beginne ich sofort, mir eine cooles aber wohnliches loft vorzustellen… hach! das wär was…
    func. verleiht aber auch möbel für fotoshootings oder dreharbeiten, sucht für menschen nach ihren lieblingsstücken und berät dazu. café- oder restaurantausstattungen und die dazugehörige beratung verstehen sich von selbst…

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    ihr findet ulla jahn in ihrem laden in der neustadt:

    func. – functional furniture etc.
    kaiser- wilhelm str. 9
    www.funcfurniture.de
    tel: 040 18130201
    geöffnet:
    dienstag – freitag 11 – 19 uhr
    samstag 11 – 17 uhr

    und? reizt euch das auch sofort? ich hätte den halben laden in mein kleines autochen
    laden können…. angefangen mit den glashauben und einem hellen eames-chair, über den englischen drahtspind… bis hin zu der fantastischen lampe mit glasschirm… hach!
    seid lieb gegrüßt und besucht ulla mal in ihrem laden, sie freut sich drüber!

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    hamburg wird nie langweilig!

    13. Dezember 2013 • inspirierendes, interiorschätzchen • Views: 2790

  • weißkohlgemüse – bei uns auf hochwestfälisch *schlabberkaps* genannt & möpkenbrot – familienrezepte teil 3

    moin ihr lieben,

    die vegetarier_innen unter euch müssen jetzt ganz stark sein. hier gibts heute eins meiner lieblingsfamilienrezepte, was nur zu hause schmeckt…

    um ehrlich zu sein, würde ich nie auf die idee kommen, dieses gericht in hamburg nachzukochen, umso mehr freue ich mich, wenn meine mutter es für mich kocht. es ist westfälisch! es ist mit fleisch! es ist nicht gut zu fotografieren, genaugenommen sieht es scheußlich aus… aber ich mag es soooo gerne (zumindest ab und zu!) … und so findet es einzug in meine familienrezeptesammlung:
    *schlabberkaps mit möpkenbrot*

    ich hab mir alle mühe beim gestalten der bilder gegeben, denn “ich sach ma so: fotogen is anders!”

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    zutaten:

    • 1 weißkohlkopf
    • ca 500 gr kartoffeln
    • ca 150 gr schinkenwürfel
    • 2 räucherendchen (würstchen)
    • gemüsebrühe
    • 1 mittelgroße zwiebel
    • salz, pfeffer, essig, zucker
    hamburger bloggerin

    zubereitung:

    schinkenwürfel, zwiebeln und klein geschnittene räucherendchen in einem großen topf anschmoren. kartoffeln und weißkohl kleinschneiden und zugeben, mit gemüsebrühe ablöschen und würzen.

    ca eine 3/4 stunde köcheln lassen. mit gemüsestampfer stampfen. mit essig und zucker abschmecken.
    dazu schmecken frikadellen oder westfälisches möpkenbrot und eingekochte birnen, finden wir.

    hamburger bloggerin

     

    gibts bei euch auch so komische bezeichnungen für irgendwelche lieblingsessen? bei uns gibts noch ne menge mehr! wisst ihr beispielsweise, zu welchem gericht meine oma hackelakütt gesagt hat?
    da bin ich gespannt, ob jemand darauf kommt. als hilfsmittel zum kochen ist dann auch noch ein hümmchen am start… wisst ihr was das ist? ach, ich liebe sprache und ihre besonderheiten!

     


     

    die fotogenen küchenhandtücher sind übrigens von HEMA.

     

    10. Dezember 2013 • kombüse • Views: 2831

  • die alpenkantine – atmosphäre und geschmack! …und das in meiner nachbarschaft!

    moin ihr lieben,

    schon ne ganze weile komme ich beinahe jeden tag an der alpenkantine vorbei. hineingegangen bin ich bisher nie – aber jetzt (mit meinen ungeputzten lieblingsschuhen), hatte ich eine spontanverabredung mit der lieben gesa!
    in der letzten woche war es also so weit:

    einmal eingetreten, war ich eingefangen von einer wirklich gekonnt erstellten atmosphäre. das essen ist aus hochwertigen und bewusst ausgewählten zutaten zubereitet, das ambiente ist außergewöhnlich gelungen… vom stuhlmix über die markanten bodenfliesen und rohbetonwände bis zur betontheke… das hat jemand mit stil entworfen – soviel steht für mich fest.
    die atmosphäre war angenehm unaufgeregt und im hintergrund lief … ganz leise… tomte. da bin ich ja eh ganz vorne mit dabei!
    danke, ich habe keine fragen mehr, habe große lust, stammgast zu werden und zeige euch gerne meine eindrücke:

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    alpenkantine
    osterstraße 98
    hamburg-eimsbüttel
    von montag-samstag
    geöffnet von 10-20 uhr
    (und ausnahmsweise auch an den adventssonntagen, juchuh!)

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    unsere bestellung bestand aus einer linsensuppe (aus der tageskarte), ravioli und marillenschorle… und wir waren beide restlos zufrieden. die speisekarte beinhaltet neben einem frühstücksangebot und sagenhaft aussehenden kuchen auch knödelgerichte, diverse salate, flammkuchen, coq au vin (vom bio-huhn) und diverse tagesgerichte… über das tagesangenbot informiert die alpenkantine jeweils auf ihrer facebookseite: KLICK!

    die herrlichen schüsseln und teller, die müslimischung und andere ausgesuchte besonderheiten können übrigens dort gekauft werden. herr weihnachtsmann, liest du das hier? einmal die teller bitte!

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    wer hat lust, sich in kürze mit mir durch das kuchenangebot zu futtern? das steht merkwürdigerweise ganz oben auf meiner to do liste… ich weiß auch nicht, wie es da hingekommen ist…

    8. Dezember 2013 • inspirierendes • Views: 1812

  • *herr max* ist ein besonderes café ~ und ein patisseriekünstler

    moin ihr lieben,

    vor einer kleinen weile war ich bei herr max. kennt ihr den? herr max heisst matthias und in  seinem café gibt es feinste patisserie- und konditoren-kunst… alles essbar, zum teil vegan und das ganze in einer wirklich coolen atmosphäre. kein wunder also, dass es beim vorbeischlendern von aussen für mich immer wirkte, als sei jeder platz besetzt. hier stehst du für das gebäck gerne schlange. versprochen!

    hamburger bloggerin

    an diesem abend waren ein paar bloggerinnen eingeladen zum presseevent der firma räder. es ging um die neue frühjahrskollektion, (über die ich hier derzeit noch nichts verraten darf…) und der patisseriekurs war ein gelungenes rahmenprogramm für uns. wie gut sich die neuen produkte der räder-kollektion in den wundervollen räumen von herr max machten, kann ich euch später mal zeigen. herr max schreibt auf seiner homepage, dass er beim ersten betreten dieser räume dachte, dass sie ausschauen wie eine hochzeitstorte von außen. genau! so siehts da aus! hier war früher ein altes milchgeschäft von 1905 und die wandfliesen machen ein tolles ambiente! hier will man backen!

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    oben seht ihr mein nackiges törtchen, unten auf dem letzten bild meine bemalung. (FLOWer! wo doch alle grad von diesem tollen neuen magazin, dem FLOW sprachen!)

    bei herrn max kann nicht nur herrlicher kuchen verspeist werden, sondern ca. 2 x im monat finden auch patisseriekurse statt, bei denen jede/r grundkenntnisse, feinheiten und special tricks erlernen kann. infos dazu gibt es hier: KLICK oder auf der facebookseite.

    hamburger bloggerin
    hamburger bloggerin

    und dann noch ein schnelles wort zur wandgestaltung. das café dient derzeit auch als showroom für die kunstvoll gestalteten porzellanteile von frau ines.
    frau ines ist illustratorin und designerin und zeigt uns hier ihre hommage an den dia de los muertos, einen der wichtigsten mexikanischen feiertage.  das macht sich in diesen räumen richtig supergut!

    hamburger bloggerin

    der abend hat mir in dieser wunderbaren atmosphäre wirklich viel spaß gemacht und das selbstgestaltete törtchen hat auch noch eeecht gut geschmeckt… ach, so profitipps… wenn herr max mir doch zu hause beim backen mal über die schulter sehen könnte…
    lieben dank für diesen schönen abend!

    … und? esst ihr auch so gerne kuchen… und könnte euch das gefallen?

    4. Dezember 2013 • inspirierendes • Views: 1886