wie jetzt, detox? SMOOTHIE oder SCHMUTZI … alles ist recht für das gesundheitsgewissen!

moin ihr lieben,

VITAMINALAAARRMM!

habt ihr auch manchmal ein schlechtes gewissen, weil es ja theoretisch möglich wäre, sooo viel gesünder zu leben… und weil doch einfach das praktische siegt…
seit einer kleinen weile – so ca 3 wochen – gibt es bei uns eine praktische lösung dafür und ich sage euch… es dauert nicht lange, beruhigt das gewissen und nach 2-3 tagen hatte ich mich sogar an den geschmack gewöhnt…
die rede ist hier von SMOOTHIES – von uns liebevoll auch schmutzis genannt. andere sagen schmusis dazu… auch schön…

hamburger bloggerin
hamburger bloggerin

das mit den SMOOTHIES und mir war keine spontanliebe… ich musste mich erstmal an das gefühl gewöhnen rohes gemüse zu pürieren und sozusagen flüssigen salat zu mir zu nehmen… und das morgens – vor allem anderen…   und die zubereitung läuft tatsächlich auch sehr viel besser, seit der neue standmixer im haus ist. als klar war, dass das mit den SCHMUTZIS und uns ein dauerarrangement wird, da musste der porsche unter den standmixern, nämlich der von KITCHENAID her… und er sollte in der küche schön aussehen und superleicht zu reinigen sein… hat geklappt.
jetzt ist er jeden morgen im einsatz und ich fühle mich blendend, mit dieser vitaminspritze am morgen! ich kann nun den hype um die küchenmaschine wirklich verstehen… denn ich sage euch – sollte irgendwas an der handhabung kompliziert sein oder nerven, wandert auch das beste gerät bei mit in die hinteren gefilde der küchenschränke… dieses darf den premiumplatz in der küche einnehmen.

hamburger bloggerin

und so gehts:

obst und gemüse nach geschmack und saison waschen und in handliche stücke schneiden, (gerne auch passende kräuter wie zitronenmelisse) einen schluck wasser dazu, profis nehmen noch ein wenig gerstengraspulver (tut nichts für den geschmack, allerdings für den detox-effekt), ab in den mixbehälter…. gerät anstellen, fertig!

unsere heutigen ZUTATEN:

  • 1/2 chicoree
  • ein etwa zeigefinger-großes stück ingwer
  • 1 apfel
  • ein paar blättchen melisse
  • 2 hand voll blattspinat
  • 1 kiwi
  • saft einer limette
  • etwa 100 ml wasser…. und zack! VITAMINBOMBE GALORE!
hamburger bloggerin

… ok, ich gebe zu, der strohhalm ist nur zu deko-zwecken im getränk, denn die konsistenz ist doch auch manchmal etwas gröber, als ein papierhalm es zulässt…. aber das auge trinkt ja bekanntlich mit…

hamburger bloggerin

habt ihr das schon mal ausprobiert? oder fremdelt ihr auch mit dem flüssigen gemüse?
meinem gesundheitsgewissen gehts seit wochen blendend!

Eine Antwort zu wie jetzt, detox? SMOOTHIE oder SCHMUTZI … alles ist recht für das gesundheitsgewissen!

  1. 1
    Frau Jule says:

    ich bin ein freund von obst-sojadrink-shakes. dieses gemüsegedöns ist mir ein bisschen suspekt. karotten und salat okay, aber was süßes muss bei mir immer rein. ansonsten kaue ich auch gerne noch. den trotz allem ungesunden, was ich so esse, funktionieren meine zähne noch ;)
    lass es dir dennoch schmecken.
    liebe grüße,
    jule*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.