STREETART beim StPauliSpringWalk und mein erstes FC ST PAULI SPIEL!

moin ihr lieben,

zunächst mal, möchte ich danke sagen, für all die herzlichen kommentare zu meinem bloggeburtstag. ich freue mich echt sehr, vor allem darüber, hinter den klickzahlen-statistiken die menschen mitzubekommen, die ich wohl meine leser/innen nennen darf. das rührt mich irgendwie. das gewinnspiel geht noch in 3 weitere runden (wochen) … ich bin gespannt, wer sich noch so zeigt.
soooo, nun zu was anderem.
vielleicht habt ihrs am letzten wochenende bei instagram verfolgt? ich war unterwegs im namen der street art. auf st.pauli, in der schanze… uuuund… ich habe mein erstes st.pauli-spiel im millerntorstadion gesehen…. ENDLICH! …wie das kam?
nun, ich war eingeladen, zum StPauliSpringWalk vom neuen hauptsponsor des fc st. pauli, relentless energy. sie haben lars (@schabernack) als streetart-guide engagiert, der uns 13 teilnehmerinnen durch den kiez gelotst und uns auf all die besonderheiten der streetartwelt aufmerksam gemacht hat.
nun reagiere ich ja schnell visuell und bemerke viele kleine besonderheiten, fotografiere ja auch viel genau diese situationen, so war es besonders spannend, ein bisschen was von dem hintergrundwissen zu hören…

wisst ihr was styro-cuts, figures, tags und paste-ups sind? wusste ich nicht. weiss ich jetzt. und kann nach all den erklärungen mit anderen augen durch die straßen gehen und die spielarten der streetart anders einordnen. meine ohnehin schon große wertschätzung für die künstler, die unsere straßenbilder so schön bunt und lebendig machen, ist noch gewachsen.

ha! eine der streetartkünstlerinnen kenne ich ja sogar persönlich. die fabelhafte maens, die unter anderem die bilder mit den langbeinigen matrosen und schiffen macht. erstmals habe ich sie im lokaldesign getroffen, und als ich sie neulich fragte, ob sie meine bloggeburtstagssause unterstützen wolle, hab ich sie wiedergetroffen. ihr dürft also gespannt sein. maens hat so einen herrlichen kleinen film gemacht. den gibts hier zu sehen: KLICK.

maens

wunderbarer weise hat das team von relentless energy eine extra micro-site für all unsere bilder eingerichtet. HIER könnt ihr unsere eindrücke vom STPAULISPRINGWALK auf einen blick sehen. auch mein gänsehautvideo vom einlaufen der mannschaften zu AC/DC-musik ist dort hinterlegt.
und ich muss euch sagen… ich war aufgeregt wie ein kleines kind und hab sogar ein paar tränchen der rührung vergosssen… ich hatte mir doch schon sooo lange gewünscht, mal ein spiel zu sehen. und wie beeindruckend die fanbase ist, wenn durchgängig gefeiert wird, auch wenn die eigene mannschaft grad deutlich verliert. so hatte ich mir das vorgestellt!

bei astra und currywurst und in wirklich netter gesellschaft ( hier: kathrin vom blog kathrynsky und andré, alias bosch) war es ein super erlebnis, das spiel aus der VIP-lounge zu sehen. auch wenn bierbecherduschen, mitten im gesang stehen und die choreo mitmachen sicher noch mal für sich stehen!

 


 

herzlichen dank für die einladung! und mein lieber dank für die nette gesellschaft geht an:   @streetartsupporter, @kathrynsky@hermsfarm @testspiel,  @olsonobert @piabruni,@museumsheld@instaliesel@arturz@geschnackvoll@bosch und @danielrehn!

Eine Antwort zu STREETART beim StPauliSpringWalk und mein erstes FC ST PAULI SPIEL!

  1. 1
    lars says:

    yay, sehr schöner Artikel
    Freut mich, dass dir die Tour gefallen hat :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.