grüner spargel in blätterteig – fingerfood aus meiner kömbüse

moin ihr lieben,

heute gibts hier mal wieder einen kleinen kulinarischen ausflug…

das rezept für GRÜNEN SPARGEL IN BLÄTTERTEIG habe ich von meinem freund martin, der es alljährlich zu seinem geburtstag im mai für das buffet zubereitet… und als ich eingeladen war, zu der babyshowerparty von clara, und alle etwas zum kalten buffet zubereiteten, da dachte ich… irgendwie soll das essen fotogen und lecker sein, wenn es bei einer mega-stylistin auf den tisch kommt… martins rezept kam mir da gerade recht…
..allerdings hatte ich vergessen, dass mitte juli eben nicht die allerbeste spargelzeit ist… und fand beim dritten anlauf dann welchen auf dem ISEMARKT.

das rezept ist so simpel wie köstlich. ihr braucht:

  • 1- 2 bund grünen spargel
  • frischen blätterteig
  • sesamsamen
  • etwas zitronensaft
  • 1 eigelb
  • salz, zucker

zubereitung:

der spargel wird in kochendem wasser mit einer prise salz, zucker und zitronensaft kurz blanchiert, so dass er nicht sehr weich ist. währenddessen wird der blätterteig in schmale (möglichst gleichmäßige) streifen geschnitten. der spargel wird nach ca 2-3 minuten unter kalten wasser abgeschreckt, die unteren enden gekürzt, und die schmalen blätterteigstreifen möglichst gleichmäßig um die stangen geschlängelt. nun das eiweiß auf den blätterteig pinseln und die so vorbereitete spargelstange in sesamsamen wälzen.

anschließend kommen die spargelstangen ca 18 minuten bei 180 grad in den vorgeheizten backofen. nach 15 minuten mal überprüfen, ob es schon reicht. die spargelstangen sind fertig, wenn der blätterteig aufgegangen und schön gebräunt ist.
abkühlen lassen und anrichten. mmmmhhhh!

auf dem buffet waren jede menge dekorativer und köstlicher speisen… fotos davon seht ihr in dem instagramstream: MINISHERIFFPARTY. ihr müsst euch die bilder von der torte ansehen… unfassbares teil! nic hat sie herrlich abgelichtet.

grüner spargel geht als fotogenes fingerfood durch, oder? was sagt ihr?
lasst es euch schmecken!

Eine Antwort zu grüner spargel in blätterteig – fingerfood aus meiner kömbüse

  1. 1
    barbara says:

    sieht super aus und schmeckt sicher herrlich! Hier ist zwar keiner mehr zu kriegen, aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt :-))
    Liebe Grüße Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.