mein neues ankertattoo – inspirerd by bastis rike (& maritimes stempel-give-away)

moin ihr lieben,

yay! heute gibts ein kleines aber feines SOMMERGEWINNSPIEL!! …und wisst ihr warum? weil mein neues ankertattoo fertig abgeheilt ist und es mir so gut gefällt, wie erhofft…. was sagt ihr dazu?

eine ganze weile war ich schon auf der suche nach einem motiv, was mich mit HAMBURG verbindet… und als vor einer kleinen weile die stempel von BASTISRIKE auf den markt kamen, da hatte ich es gefunden. der anker sollte es sein… zierlich, wie mit einem pinsel schnell hingemalt, perfekt.

ich schrieb rike an, sie schickte mir die stempel und fortan stempelte ich den kleinen anker auf alle möglichen stellen, um zu sehen, wo er mir besonders gefallen würde…

den termin bei der tätowiererin hatte ich schon ausgemacht… mit ihr das motiv in leicht abgeänderter form aber eindeutig ispired by BASTISRIKE per mail besprochen…

und dann gings los…

mein termin bei melina von VADERS.DYE. melina zeichnete den kleinen anker in einer anderen größe, wir applizierten das bild an 3 unterschiedliche stellen am arm, bis ich ganz zufrieden war und dann wurde gestochen… das gefühl kannte ich ja schon von meinem anderen tattoo… und es hat am arm wirklich gar nicht weh getan.

und so sieht es nun aus, mein ankertattoo. ich mag es sehr und freue mich darüber, wie sauber es ausgeführt wurde. ich bin noch nicht entschlossen, ob ich es ein bisschen verloren finde, und es noch einbinden will in etwas anderes… das hat aber zeit.

und weil ich so froh bin, über das motiv, und henrike die idee mochte, hat sie mir eines ihrer maritimen stempelsets mit dem ANKER – und dem AHOI- STEMPEL für euch zur verfügung gestellt…
ich mag die sachen von BASTISRIKE so wahnsinnig gern, die schriften sind so schön und die drucke, textilien und papierkostbarkeiten entsprechen so 1 A meinem geschmack. wunderschön.

und alles was ihr tun müsst, um bei diesem GEWINNSPIEL mitzumachen verrate ich euch hier:

hier sind die teilnahmebedingungen:

**************************************************************************************************************

*** bitte hinterlasse hier bis zum 06. august  um 20:00 uhr (MEZ, HH) einen kommentar und verrate mir, für welches tattoomotiv du dich entscheiden würdest oder ob das für dich eh nie in frage käme.
*** werde fan meiner seite tutende.schiffe  bei facebook uuuund…
*** ….teile das gewinnspiel bei facebook und/oder twitter – [das erhöht zwar nicht deine gewinnchancen,  gibt allerdings ein paar feine extra- karmapünktchen].
*** mitmachen kann jede/r über 18jährige mit einer postadresse in deutschland.
*** jede/r kann nur 1 x  teilnehmen, doppelte angaben werden aussortiert.
*** die/der gewinner/in wird von mir per zettelchen aus einem lostopf gezogen.
*** ich freue mich sehr, wenn ihr das gewinnspiel über die bekannten kanäle weitersagt (insta, facebook, twitter, blog)… und falls ihr das alles nicht habt, erzählt gerne anderen davon.
*** gewinnen kann nur, wer mir in dem kommentar eine gültige mailadresse hinterlässt.
*** der rechtsweg und die barauszahlung sind ausgeschlossen.

**************************************************************************************************************

und hier seht ihr, wie ich die stempel direkt zu einer massenproduktion für schicke briefumschläge genutzt habe…
viel glück euch!

 


 

herzlichen dank an henrike vom label BASTISRIKE, dafür, dass sie mir die stempel für dieses gewinnspiel zur verfügung gestellt hat.

27 Antworten

  1. 26
    Anonymous says:

    sooo schön!
    danke!

    grüße aus köln!
    claudia

  2. 25
    Anonymous says:

    Liebe Anja

    Möchte schon lange ein Ankertattoo stechen lassen, weiss nur noch nicht wo ;-)
    Deine Facebookseite ist schon länger geliked (habe dort vom Gewinnspiel gelesen…)
    Ich hoffe dass ich auch aus der Schweiz mitmachen darf
    Liebe Grüsse Manuela (malea73 auf IG)
    malea.f@gmx.ch

  3. 24

    Hallo Du Liebe!
    Nein, tätowieren lassen würde ich mich nicht! Ich habe nämlich echt Schiss davor, dass mir das “Motiv für die Ewigkeit” dann irgenwann doch nicht mehr so gut gefällt.
    Aber maritime Motive find´ ich gut! Obwohl ich ja ein alter Bayer bin… ;)
    Liebe Grüße aus der Koje,
    Tina

  4. 23
    dany says:

    moin anja,
    zunächst einmal Glückwunsch zu deinem kleinen aber feinen anker :)
    ich stalke deine seite via FB nun schon eine ganze weile, und auch als norderstedterin schlägt mein herz natürlich für Hamburg.
    die stempel sind auch “genau mein ding”, daher nehme ich hier gerne an deinem gewinnspiel teil, und hoffe sehr <3

    zur Fragestellung nach dem tattoomotiv, und ob man würde ;) …… auf meinem dicken zeh links prangt ein noch filigranerer anker als deiner, schlicht und dünn. auf dem Fußrücken rechts ein papierfaltschiffchen (du siehst auch ich bin da affin *hihi*)
    neben div. anderer Tattoos auf meinem körper war nun von april-Juni 2014 mein fast komplett linker arm dran. motivwelt??? natürlich maritim :D ein dicker detailreicher anker, ein Leuchtturm mit Möwen, Steuerrad, Rettungsring strandrosen mit Hagebutten und eingebaut in alle dem meine Hunde am nordseestrand……

    so hier nun noch meine gewinnmailadresse: dany@wtnet.de
    ….jetzt gehe ich dein gewinnspiel noch auf FB teilen, und bin gespannt auf heute abend :D

    ahoi, sagt dany

  5. 22
    Anonymous says:

    Liebe Anja!
    Ich hoffe meine Zeilen verschwinden nicht wieder im Orbit :)
    Ich habe schon bei Instagram auf ein Bild deines Tattoos gelauert. Es gefällt mir richtig gut! Ich mag solche filigranen, schlichten Tattoos sehr. Deshalb würde ich es nicht noch in ein größeres Motiv einbinden. Die Idee, mit dem Stempel vorher die perfekte Position zu finden, ist super! Ich habe mich bisher noch nicht dazu getraut. Ich bin nicht sicher, ob ich es in zehn oder zwanzig Jahren noch mögen würde. Aber wenn ich es einmal wagen sollte, dann soll es etwas mit “Liebe,Glaube,Hoffnung” zutun haben – in Text-oder Symbolform. Es gibt Tage, an denen ich diese Dinge für mich vergesse. Deshalb würde ich sie gern sichtbar bei mir tragen. Mal sehen…
    Viele Grüße,
    Claudia.
    ch156@web.de

  6. 21

    Was für ein schönes Tattoo! Ein Anker steht bei mir auch auf der Liste… Irgendwann traue ich mich mal!

  7. 20
    Anonymous says:

    hallo anja!

    sehr schönes tattoo!
    und ich finde es wirkt auch ohne was drumrum!
    an der stelle hatte ich auch schon über eins nachgedacht!
    bei mir wäre es evtl auch ein kleines schlichtes symbol o.ä…oder was mit tomte!? ;)

    so..und nu würd ich gern die stempel gewinnen! ;)
    die würden sich großartig in meinem alten setzkasten zu den ganzen anderen gesellen können!

    liebe grüße aus köln!
    claudia (kodijan@gmx.de)

  8. 19
    Anonymous says:

    Moin!
    Ich würde mich für den Anker entscheiden. So schlicht und doch verspielt, so fein und edel und doch aussagekräftig. Ich bin verliebt :) (aber würde mir wohl nie ein Tattoo stechen lassen). Aber stempeln…. auf alles und jedes, was mir unter die Hände käme! Traumhaft!
    Liebe Grüße, Steffi
    (zweisindeins(at)googlemail.com)

  9. 18

    Anja!
    Das ist wirklich ein ganz hübsches Motiv! Anker finde ich auch nicht schlecht, aber ich finde es ist in letzter Zeit so geworden, wie der Stern zu Beginn der 2000er-Jahre. Hat irgendwie jeder…
    Ich glaube genau deshalb habe ich auch noch kein Tattoo… Ich mache mir tausend Gedanken, bin endlich zufrieden, sehe etwas ähnliches bei wem anderes und kurz danach überall… Dann ist es mir nicht mehr individuell genug und ich lasse es sein. Das ging mir jetzt schon 2-3 mal so.
    Ich mag übrigens auch den Oldschool-Style sehr gerne, aber irgendwie nicht an mir selbst. Ein Dilemma… Ich werde wohl für immer tattoolos bleiben :D
    Liebste Grüße!
    ms.hennipenny[at]googlemail[punkt]com

  10. 17
    Caro says:

    Wow! Der Anker sieht ganz toll aus an Dir! Ich möchte schon seit Jahren ein Tattoo! Kann mich aber leider nicht überwinden, da ich wirklich sehr Angst vor Nadeln habe.
    Liebe Grüße
    Caroline

  11. 16
    Steffi says:

    Liebe Anja,

    ich war schon sehr gespannt auf das Ergebnis deines Tattootermins. Und WOW! dein Anker ist Klasse geworden! Super Stelle, toll gestochen und an Rikes Version angelehnt ein sehr feines Motiv.
    Willkommen im Club der Ankerträger;)!
    Womit auch deine Frage beantwortet wäre … nach meinem Anker folgte noch eine Windrose auf dem Fussrücken und mal schauen was als nächstes kommt .
    Ganz liebe Grüße nach HH,
    Steffi

  12. 15
    Anonymous says:

    Das ist echt schön geworden.
    Ich hab auch ein Anker-Tattoo an der Innenseite meiner Wade. Das ist allerdings eher “traditionell”, also flächig und etwas räumlich gezeichnet. Ich hab mir das in Erinnerung an meinen Vater stechen lassen.
    Deswegen würde ich mir keinen weiteren Anker tätowieren. Ich schiele aber noch auf einen Notenschlüssel als weiteres Motiv.
    Deine Seite habe ich bereits geliked und der Eintrag dazu wird auch noch gleich erledigt :)

    Liebe Grüße
    Christina
    chocoholic81@gmx.de

  13. 14
    Anonymous says:

    hallo anja, wow, was für ein super-super-schönes tattoo…da wär ich doch glatt auch am überlegen…der anker spukt schon länger im kopf herum (wegen meinem heimweh und so…), der ist wunderschön feminin geworden, finde ich. ich habe schon ein tattoo an einer anderen stelle, aber son kleiner anker…mal gucken…über die stelle wäre ich mir nicht sicher…
    über die stempel würde ich mich natürlich auch wahnsinnig freuen :o)
    liebe grüsse merle (merleXXX[ät]gmx[punkt]de)

  14. 13
    Mareice says:

    Liebe Anja,

    ich finde den Anker sehr schön bei Dir, vor allem neben den hübschen Sommersprossen.

    Ahoi aus Berlin
    von Deiner Mareice

  15. 12
    Natalie says:

    Wenn ich mir selbst vertrauen würde, dass ich mich für ein Tattoo entscheiden könnte, das ich ein Leben lang mag, wäre es auf jeden Fall was Maritimes. Deine Anker ist entzückend, gefällt mir gut. Gar nicht geht für mich der Name der/des Liebsten o.ä., das wirkt einfach immer etwas peinlich, v.a. wenn es an exponierter Stelle getragen wird. Wie auch immer, die Stempel hätte ich zu gern – zauberhaft!
    Mein Like auf FB hast Du längst, sonst wäre ich auf das Gewinnspiel ja gar nicht aufmerksam geworden ;)

    Viele Grüße von einer waschechten Wahl-Hamburgerin (eigentlich ein Kind des Südens),
    Natalie

  16. 11
    Anonymous says:

    Anker geht immer. Und er ist so variabel von der Bedeutung-sehr schön geworden.
    Ich habe mich auch mit Bildchen verziert, allerdings noch ohne Anker.
    LG Anne

  17. 10
    meyrose says:

    Bei Dir mag ich das Tatoo leiden, für mich kommt das nicht in Frage. Aber stempeln tue ich gerne :) und daher würde ich mich über den Gewinn freuen :)
    Liebe Grüße von der waschechten Hamburgerin
    Ines

  18. 9
    Piccoletta Pottschnecke says:

    Ach ja, meine email! escherby@gmx.de ;-)

  19. 8
    Piccoletta Pottschnecke says:

    Sollte ich jemals auf die Idee kommen, mich tätowieren zu lassen, wäre es wohl ein Schmetterling… Oder aber ein Förderturm… ;-)
    Die Stempel sind toll und auch Dein Tatoo gefällt mir gut!
    Ich mag Deinen Blog echt gern und freue mich immer, von dir zu lesen…nur komme ich leider so selten nach Hamburg – würde gerne mal live schauen… ;-)
    Liebe Grüße
    Piccoletta Pottschnecke

  20. 7

    Liebe Anja,

    also ich bin überhaupt gar kein Fan von Tattoos. Was glaube ich vor allem daran liegt, dass mir die Tattoos eigentlich nie vom Motiv gefallen. Deshalb muss ich sagen, deins finde ich total klasse. (und von dem Deiner Freundin, was Du neulich auf Insta gezeigt hast, war ich total fasziniert.) Bin (noch) nicht soweit, dass ich einen Termin beim Tattoosstudio mache, aber würde ich gewinnen, könnte ich ja schon mal per Stempel ausprobieren ;-) Der Anker ist genial.

    Liebe Grüße
    Kathrin

  21. 6
    Anonymous says:

    Ehrlich gesagt, bin ich gar kein Tattoo-Typ. Ich entscheide mich gerne um und außerdem glaube ich, dass meine Haut nicht für Tattoos gemacht ist … Aber ich mag gut gemachte Tättowierungen, dann gerne auch bunt. Tatsächlich würde ich mir aber wenn, dann möglicherweise auch einen Anker stechen lassen – übrigens nicht erst Seit des Anker-Hypes. Richtig unnötig finde ich eigentlich nur Tättowierungen, die unbedacht und ohne Hintergrund, nur des Tättowieren wegens gestochen werden.
    Viele Grüße
    Lena (elwe@live.de)
    Ich folge dir übrigens per Instagram

  22. 5
    Frau Jule says:

    tja, ohne facebookaccount bin ich wohl raus. aber ich habe wahrhaft auch einen anker tattoowiert. versteckt in meinen sonst sehr hindusistisch angehauchten tattoos. ein schöner bruch. sogar ein paar möwen haben sich reingeschlichen. muss einfach sein.
    dein schlichtes motiv gefällt mir sehr gut. dabei fällt mir ein, dass ich meinem tattoowierer auch mal wieder ganz dringend einen besuch abstatten müsste.
    liebe grüße,
    jule*

  23. 4

    Ein sehr schönes Tattoo! Ich bin ja nicht so der Tattoo-Typ, aber wenn es mich irgendwann mal überkommen sollte, dann würde es eine kleine Schwalbe werden, irgendwo unauffällig, hinten am Haaransatz am Hals oder am Fußknöchel oder so. Und jetzt probiere ich mal mein Glück beim Gewinnspiel – dann kann ich mir zumindest temporär auch mal ein Ankertattoo aufstempeln ;-)
    LG Johanna
    johanna(ät)johannarundel.de

  24. 3
    Anonymous says:

    Hallo Anja, vor genau 3 Wochen hab ich mich am Fuß tattoowieren lassen es wurde ein Schriftzug. Mittlerweile bin ich auch am überlegen mir noch einen Anker stechen zu lassen ich denke das wird bestimmt noch in die Tat umgesetzt. Finde deinen Blog super und folge dir seit einiger Zeit auf Instagram und freue mich immer über neues von dir! Dann hüpf ich mal hier in den Lostopf würde mich rießig freuen wenn ich gewinne!!!
    Liebe Grüße Sandra
    (schneider.sandrasilvia@yahoo.de)

  25. 2
    Anonymous says:

    Liebe Anja,

    ich mag Dein Blog sehr- und ich mag Hamburg, Anker und andere maritime Symbole. Aber für ein Tattoo bin ich dann wohl doch ein zu großer Schisser:-)

    Die Stempel von BastisRike finde ich superschön und würde sie soooo gerne gewinnen! Den “Daumen hoch” bei facebook hast Du grade bekommen…

    Liebe Grüße,
    Wiebke

    wibbax(at)me.com

  26. 1
    Simone says:

    Hallo,
    die sind beide so schön – wahrscheinlich würde ich beide Motive nehmen :)
    Viele liebe Grüße,
    Simone (parikia@web.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.