neues zur interiorliebe – fotos vom eames-louge-chair im original… wenn das kein schätzchen ist…

moin ihr lieben,

sagt mal, habt ihr traummöbel? also so richtige sehnsuchtsstückchen, bei denen ihr ständig seufzen müsst, wenn ihr an sie denkt? solche vielleicht, die bei einem lottogewinn oder sonstigem unverhofften reichtum als erstes bei euch zu hause auftauchen würden?

ich hab so eins. eins, von dem – glaube ich- gesagt wird, dass es männlich ist… das wäre mir aber herzlich egal… eins, was ein großes zimmer braucht um zu wirken und was als einzelstück unheimlich gut zu integrieren ist…. eins, was mir supergut stehen würde…. finde ich. oder?

func eames-loungechair_web

vielleicht habt ihr es mitbekommen, mittlerweile waren meine INTERIORFOTOS ja in einigen magazinen zu sehen… in der elle-decoration, in der schöner wohnen, in der wochenendbeilage die stilisten vom hamburger abendblatt und in der heritage woman… und was soll ich euch sagen… ich bin stolz drauf und werde immer ganz ruhig und konzentriert, wenn ich diese schätzchen vor der linse habe. ich liebe es, diese art besondere möbel zu shooten und nicht selten verliere ich dabei mein herz an eines davon…. aber kein teilchen kann mit dem eames lounge chair mithalten…. er ist für mich der vollendete ausdruck von ästhetik. echt.

hier hatte ich ihn bei func. – functional furniture in der hamburger neustadt vor der linse.

func. -eames (37 von 77)_web

entworfen wurde er übrigens von dem designerehepaar charles und ray eames im jahr 1956. in einem so guten zustand und mit zertifiziertem palisander ist er eine echte rarität… und erobert mein kleines interiorherzchen im sturm.

jetzt sagt mir bitte, dass ihr euch auch in möbel verliebt, damit ich mir nicht allein so seltsam vorkomme…. ja?

5 Antworten

  1. 2
    annette says:

    Oh jaaaaa! Den Lounge-Chair fand ich auch schon immer so toll! Leider hat das Budget bei uns nur für einen „Nachgemachten“ (immerhin mit Ottoman) gereicht aber ich liebe ihn trotzdem! Es gibt bei uns sogar immer Gerangel wer drin lümmeln darf ;) und immerhin sind wir zu 5t…
    Ich hätte da auch gleich noch einen Vorschlag für ein anderes Möbelschätzchen: Palisander-Sideboard aus den 60ern.

  2. 1
    ebba says:

    liebe anja, der eames lounge chair ist wirklich ziemlich männlich, ich sehe es genau vor mir, wie du dich zigarrerauchend und whiskeytrinkend darauf fläzen würdest. eine wunderbare vorstellung :-)
    meine neue liebe heißt übrigens carlo, auch eher männlich und sogar whiskeyfarben: http://www.octopus-versand.de/AID-4410/ledersofa-carlo-iii-dreisitzer-whisky
    falls ich ihn mir zulegen sollte, bist du natürlich herzlichst auf ein gläschen eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.