neu entdeckt- stylische und ironische stadtteilplakate von BUREAU BALD

BUREAU BALD, posterserie stadtteile hamburg, i love stereotypes

moin ihr lieben,

erinnert ihr euch? ich hab euch mal erzählt, dass einer meiner kollegen als ich ganz neu in hamburg – und auf wohnungssuche – war, mir die stereotypen einzelner stadtteile aufzählte… in einem meiner “neu in hamburg- posts” hab ich euch mal davon berichtet… er selbst lebt auf st.pauli und schilderte mir beispielsweise ottensen als den stadttteil, der frauen mit halstuch. heute würde ich ergänzen… und vorliebe für bioeinkäufe + kinderwagen… natürlich immer augenzwinkernd…

die schanze betitelte er damals als den kiez für männer mit frisur…

und auch das fand ich bestätigt…. ich liiiiebe es ja, so ein bisschen leichtfüßig ironisch zu werten… und würde zur schanze heute ergänzen: unbemüht wirkende frisuren, die stundenlang gestylt werden… und der ort, an dem die coolen leute bereit sind, im lauten getümmel zu viel für kaffee auszugeben…. – echt alles augenzwinkernd, denn selbstverständlich bummel ich auch gern mal durch die schanze… bin dann aber oft sehr froh, in meinem beschaulicheren eimsbüttel zurück zu sein…

BUREAU BALD, posterserie stadtteile hamburg, i love stereotypes

denn die hamburger stadtteile erlebe ich als superunterschiedlich. geht euch das auch so? aus dieser art erdachter und erlebter kategorien hat BUREAU BALD jetzt eine prima designplakatserie gemacht.I LOVE STEREOTYPES ABOUT… es geht um gefühlte fakten. diese wurden als hochwertige offsetdrucke in schönen farben gedruckt… und bieten sich hervorragend an, um über die stadtteilklischees zu plaudern….

zu beziehen sind die plakate hier, oder beispielsweise bei lokaldesign in der schanze. sie sind überigens limitiert und ihr findet herausragende gebäude, beliebte orte, drinks, kleidung, schuhmode und typische accessoires der bewohner als illustrationen auf den postern. ergänzt wird das ganze durch z.t. kuriose fakten der kieze, wie den durchschnittlichen qm-preis, die bevölkerungsdichte und der gefühlte lautstärkepegel. auch über die mitbewohner der orte hat sich BUREAU BALD gedanken gemacht… und wenn du in st. pauli auch mal neben schurken wohnst, so sind es in eimsbüttel (m.a.nach schauspieler, homöopathen und lehrer) dienstleister und akademiker.

BUREAU BALD, posterserie stadtteile hamburg, i love stereotypes

ich mag diese gedankenspiele und habe mich für ein poster von eimsbüttel und eins von st. pauli entschieden… wobei mir das aus eppendorf farblich besonders gefällt…. aber die leute liegen mir nicht so….

herzlichen dank für die beiden exemplare, liebes BUREAU BALD. ich hänge sie in kürze gerahmt in unseren frisch renovierten flur… dann zeig ich euch das ergebnis… wenn ihr wollt.

kennt ihr diese stereotypen vorstellungen, klischees und gefühlten wahrheiten aus hamburg?

[alle bilder via © bureau bald]

Eine Antwort zu neu entdeckt- stylische und ironische stadtteilplakate von BUREAU BALD

  1. 1
    pinella says:

    ui..die sind aber schön!
    gibt´s die auch zu gewinnen? ;)
    liebe grüße aus kölle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.