• die landungsbrücken bei regen und die symphoniker im elbtunnel – musikimpuls

    moin ihr lieben,

    ein ungewöhnlicher ort, ein ungewöhnliches konzert… da wollte ich dabei sein… habt ihr schon mal klassische musik im alten elbtunnel gehört? – also, ich meine live? das war mehr als außergewöhnlich, das war ein bisschen magisch.

    weiterlesen

    22. November 2015 • szenen (m)einer stadt • Views: 805

  • die geschichte von den kontakten und erkenntnissen einer bloggerkonferenz

    moin ihr lieben,

    wisst ihr, manchmal, da frage ich mich, was ihr hier eigentlich am liebsten lest. und welche themen im blog relevant für euch sind…

    und dann könnte ich natürlich in die statistik gucken, um herauszufinden, welche posts am meisten frequentiert werden… oder ich frage euch einfach. was mögt ihr hier eigentlich gern lesen und welche fotos mögt ihr? verratet es mir gerne, denn ich bin grad etwas ratlos.

    wieso ich mich das frage? ich bin nachdenklich von der BLOGST 2015 zurückgekehrt. was die BLOGST ist, wisst ihr? falls nicht: BLOGST ist eine bloggerkonferenz. in diesem jahr waren wir in köln und mehr als 200 blogger_innen kamen zusammen, um sich auzutauschen, zu lernen und auf den neuesten stand zu bringen. denn wir bloggerinnen müssen so einiges auf dem zettel haben… weiterlesen

    17. November 2015 • allgemein, persönliches • Views: 2385

  • fondue am winterlichen elbstrand… strandpauli machts möglich! kombüsentipp!

    moin ihr lieben,

    da gibts was neues am hafen… und dort, wo die schiffe tuten, ist die anja natürlich ganz vorn dabei…

    stellt euch folgendes vor: ein stürmischer winterabend, ihr habt euch am elbstrand den kopf von der hamburger “steifen brise” freipusten lassen und ihr mögt jetzt irgendwo einkehren, wo ihr die hafenatmosphäre beibehalten, euch aber aufwärmen und stärken könnt. und jetzt stellt euch noch folgendes vor: das ist problemlos möglich… was sagt ihr nun? weiterlesen

    8. November 2015 • kombüse, szenen (m)einer stadt • Views: 1664

  • kaffee im loft – coffeetable-DIY

    moin ihr lieben,

    manchmal, da glaub ich ja, ich müsste alle coolen veranstaltungslocations in hamburg schon kennen… und dann schneit da wieder so eine tolle einladung in mein email-postfach, und ich staune… quasi fortwährend… ich liebe das! rumkommen, ausprobieren, verweilen…

    so geschehen wieder in der letzten woche. ein COFFEETABLE-DIY-nachmittag im loft in winterhude. nicht schlecht, oder? … also hin da… und hier bekommt ihr nun die anleitung für einen shabbychic-coffeetable, der mit einer bild-transfertechnik zum megaunikat wird… schaut mal: weiterlesen

    31. Oktober 2015 • allgemein, diy • Views: 1516