wo`s verrückt ist – bei senator watrin in der marktstraße, beim “GEFUNDENES FRESSEN” & die blumen in der nachbarschaft

moin ihr lieben,

manchmal, da mag ich schrullige orte. und SENATOR WATRIN in der hamburger markstsraße ist schrullig. extrem schrullig und originell. gut, im karoviertel gibt es einige schrullige orte… allerdings ist der besondere antiqitätenshop vom senator die krönung… wann immer ich in dieser hauptschlagader des karoviertels unterwegs bin, statte ich dem kellerladen einen besuch ab. wenn ihr schon mal da wart, erinnert ihr euch sicher an die druckbuchstabenauslage vor dem laden?!

hamburg, marktstr., karoviertel1-web

obwohl schon mächtig durchgentrifiziert finden sich in diesem stadtteil noch viele sehenswerte kleinode. ich hoffe immer, dass die kleinen läden sich dort weiterhin halten können und nicht alle nach und nach den bessersituierten geschäften weichen.

ich habe euch das viertel schon mehrfach genauer vorgestellt…

… hier in einer bilderstory, und hier unsere alternative samstags- touritour. heute reiche ich 3 dinge nach. die innenansicht von senator watrin, die vorstellung vom “gefundenes fressen BBQ” und die außenansicht von saxifraga, dem wohl hübschensten kleinen blumenladen der umgebung!

hamburg, marktstr., karoviertel2.web

seit einer weile gibts in der marktstarße “GEFUNDENES FRESSEN” , das restaurant des derbsten musikers, SAMY DELUXE. schaut mal das vorstellungsvideo auf seiner restauranthomepage an. da rappt er sich durch die spießbürgerlichkeit… denn das konzept seines BBQ DLX ist rund um grillspieße aufgebaut. er gentrifiziert das viertel nicht, sondern MC-fiziert es. sehr unterhaltsam… ich denke, das muss ich mal ausprobieren….

schaust du aus dem BBQ DLX GEFUNDENES FRESSEN, siehst du direkt auf den niedlichsten blumenladen ever.  SAXIFRAGA: reduzierte arrangements mit einzelnen blumen, bunte zusammenstellungen, die ich so noch nirgends anders sah und ein haufen origineller arten, blumen mit DIY-ideen in szene zu setzen. ein blick in diese kleine seitenstraße lohnt sich immer.

hamburg, marktstr., karoviertel3.web hamburg, marktstr., karoviertel4.web

na, und dann fragte ich mich einmal, wo ich eigentlich in hamburg maritime wohnaccessoires finden könnte… und traute mich mal in den kellerladen von senator watrin. nun, was soll ich sagen… maritimes habe ich gefunden, aber auch alte brillen, puppen, schilder auf denen dinge stehen wie “finger weg sonst hand ab” oder ähnliches… und einen leicht kauzigen inhaber, der hinter seinem verkaufstresen sitzt, unbeeindruckt die kunden durch den laden ziehen lässt und dabei bücher liest.

der inhaber heißt stefan watrin und vereint so eniges. er ist stadtteilobjektkünstler, selbsternannter kultursenator, galerist, filmer…. auf seinen vielfältigen seiten kommt man da schon mal durcheinander. hier könnt ihr euch selbst ein bild machen. oder in der marktstraße 29.

hamburg, marktstr., senator watrin1.web hamburg, marktstr., senator watrin.web

was ich übrigens schon häufiger dort im vorbeigehen gemacht habe, ist ein wort aus den vielen alten druckbuchstaben aus aufgelösten drucksätzen zu legen und zu fotografieren. ich habe schon firmennamen daraus zusammengestellt und selbstgestempelte schriftzüge verschenkt…

lasst es mich gerne wissen, wenn ihr auch geschichten mit diesem selstamen und besonderen flohmarktladen verbindet oder schon bei samy dlüxe essen wart…

ahoi vorerst sagt

eure anja

hamburg, marktstr. senator watrin.web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.