bei mir zu hause
Posts

  • superschnelle partydeko – oder: lampions im wohnzimmer

    moin ihr lieben,

    als am letzten wochenende ein fieser regen zunächst mein kleines fest im park bedrohte, dachte ich mir schnell eine effektvolle deko aus…

    ein wenig der atmosphäre, die ich später dann ja doch noch draußen schaffen durfte, wollte ich im wohnzimmer improvisieren.
    und so sah das aus:
    ein haken in der decke, eine lange schnur und eine gewindestange + die lampions… eine sache von 5 minuten… und zack! farbklecks! partyyyy!

    die lampions durfte ich dann ja doch noch in den park hängen.. und da haben sie mir auch noch besser gefallen… aber jetzt dürfen sie eine kleine weile im wohnzimmer bleiben, als erinnerung an ein schönes fest.

    gefallen sie euch?
    lasst es euch gut gehen und …. feiert schöne feste!
    ein wunderbares wochenende!

    23. August 2013 • diy • Views: 1638

  • DIY – hängende welt… oder: reiseziel new york

    moin ihr lieben,

    ja, es ist vielleicht abgeschmackt, aber: ich war noch niemals in new york… und daher habe ich mir jetzt eine motivationshilfe zusammengestellt…

    seit jahren träume ich davon, mit viel zeit und gut informiert die spannensten ecken dieser stadt zu erkunden… irgendwie habe ich den eindruck, ich habe erst verstanden, wie die welt tickt, wenn ich dort war. merkwürdig, oder?

    irgendwas war immer, was wichtiger war, oder wofür ich das geld brauchte… ohne einen konkreten plan werde ich da wohl nie hinkommen…

    gut im wohnzimmer positioniert, habe ich durch meinen umfunktionierten globus (ein flohmarktfund aus bremen), nun immer mein ziel vor augen. zusammen mit der spardose:

    … und der längst vorbereitenden reiseliteratur [ der tolle büchertipp zu den (second-hand-)märkten der stadt stammt von der fabelhaften nic ]…

    … komme ich meinem ziel, über den brooklyn flea market zu schländern und mich auf die treppenstufen vor carrie bradshaws angeblicher wohnung zu setzten, gefühlt ein stück näher… es kann ja nicht schaden, mich mit meinen träumen zu umgeben…

    für die hängende version dieser welt habe ich die halterung und beleuchtung des globus entnommen und von unten durch das loch der ehemaligen lampenfassung ein kleines gebundenes kreuz aus streichhölzern als aufhängung improvisiert… zusammen mit dem neonband macht sich das doch ganz gut, oder?

    eure new-york profitipps und durchhalteparolen sind hier mehr als willkommen!

    22. Juni 2013 • diy • Views: 2143