ottensen
Posts

  • hello ottensen – nice to meet you! über das suchen und finden von wohnungen in hamburg!

    moin ihr lieben,

    da sind wir nun also. in unserer neuen hood. im schönsten teil ottensen. unserem neuen zu hause. hello altona! es ist schön hier! dabei wollten wir nicht mal hier her. wir haben noch nicht mal eine wohnung gesucht. sie hat scheinbar uns gesucht. und gefunden.

    nach 5 jahren in eimsbush – liebevoll auch eimsbullerbü genannt – hatte ich mit mehr abschiedsweh gerechnet. ich hab eimsbüttel nämlich echt gern. es war unser erstes hamburg-zuhause. jedoch macht unsere neuen wohnung mir grad so viel freude, dass es schwer fällt, den abschiedsschmerz noch wahrzunehmen. denn wir haben (für hamburger verhältnisse) einfach so unverschämt viel glück gehabt. ich erzähle es euch, ja? auf instagram könnt ihr es bereits eine ganze weile lang verfolgen. dort poste ich meine bilder zum hamburginternen wohnungswechsel unter dem hashtag #näherzudenschiffen und #szenenmeinerstadt. die bilder habe ich heute von instagram rübergeholt… weiterlesen

    19. April 2016 • allgemein, szenen (m)einer stadt • Views: 1735

  • fotofrühlingsspaziergang durch ottensen. news: makrönchen, hamburger alpen, der zeiseparkplatz und kaiserwetter

    moin ihr lieben,

    merkwürdig! da ist man mal für (gefühlt) ein paar wochen… aber wohl doch eher für ein paar monate nicht in einem bestimmten kiez unterwegs… und schon steht alles kopf…. – na gut, also es steht nicht wirklich kopf…. aber es gibt so viel neues und probierenswertes…. ich sage euch, gestern hätte ich mich durch halb ottensen futtern können.

    bei einem gemütlichen spaziergang durch diesen wunderschönen teil altonas entdeckte ich so viel neues…. das zeig ich euch, wenns recht ist?!

    jö makrönchen. macaronsherstellung.web

    hier, wo die 3 ladys so verzaubert und fasziniert den zuckerbäcker*innen von JÖ MAKRÖNCHEN zusahen, konnte ich nicht anders… ich musste einen abstecher in diesen laden machen, von dem ich euch hier gern olfaktorische eindrücke zeigen würde! … wie gut es dort gerochen hat… unbeschreiblich… weiterlesen

    14. Mai 2015 • allgemein, szenen (m)einer stadt • Views: 1667